Datum

Plätze

Suchen
15 DEZ2022
7 Nächte
Best of Palau & New Moon Spawning
9 freie Plätze
ab
2000 CHF
9 freie Plätze

Abfahrt/Ankunft

ab:
15 Dez 2022
12:30
Koror
an:
22 Dez 2022
08:30
Koror

Preise & Verfügbarkeit

Standard
Unterdeck
2000 CHF
2 Plätze
1 Platz nur Mann
1 Platz nur Frau
Deluxe
Unterdeck
2100 CHF
6 Plätze
1 Platz nur Mann
1 Platz nur Frau
Master
Oberdeck
2500 CHF
ausgebucht
Deluxe@Sundeck
Oberdeck
2100 CHF
1 Platz nur Mann
 Angebotsanfrage
26 DEZ2022
10 Nächte
Palau Explorer Trip
7 freie Plätze
ab
4990 CHF
7 freie Plätze

Abfahrt/Ankunft

ab:
26 Dez 2022
12:30
Koror
an:
05 Jan 2023
08:30
Koror

Preise & Verfügbarkeit

Standard
Unterdeck
4990 CHF
4 Plätze
1 Platz nur Mann
1 Platz nur Frau
Deluxe
Unterdeck
5133 CHF
2 Plätze
1 Platz nur Mann
1 Platz nur Frau
Master
Oberdeck
5704 CHF
ausgebucht
Deluxe@Sundeck
Oberdeck
5133 CHF
1 Platz nur Mann
 Angebotsanfrage
06 JAN2023
7 Nächte
Best of Palau
1 freier Platz
3495 CHF
1 freier Platz

Abfahrt/Ankunft

ab:
06 Jan 2023
12:30
Koror
an:
13 Jan 2023
08:30
Koror

Preise & Verfügbarkeit

Standard
Unterdeck
3495 CHF
1 Platz nur Mann
Deluxe
Unterdeck
3595 CHF
ausgebucht
Master
Oberdeck
3995 CHF
ausgebucht
Deluxe@Sundeck
Oberdeck
3595 CHF
ausgebucht
 Angebotsanfrage
13 JAN2023
7 Nächte
Best of Palau & New Moon Spawning
9 freie Plätze
ab
3495 CHF
9 freie Plätze

Abfahrt/Ankunft

ab:
13 Jan 2023
12:30
Koror
an:
20 Jan 2023
08:30
Koror

Preise & Verfügbarkeit

Standard
Unterdeck
3495 CHF
1 Platz nur Mann
Deluxe
Unterdeck
3595 CHF
2 Plätze
1 Platz nur Mann
1 Platz nur Frau
Master
Oberdeck
3995 CHF
4 Plätze
Deluxe@Sundeck
Oberdeck
3595 CHF
2 Plätze
1 Platz nur Mann
1 Platz nur Frau
 Angebotsanfrage
21 JAN2023
10 Nächte
Palau Explorer Trip
5 freie Plätze
ab
4990 CHF
5 freie Plätze

Abfahrt/Ankunft

ab:
21 Jan 2023
12:30
Koror
an:
31 Jan 2023
08:30
Koror

Preise & Verfügbarkeit

Standard
Unterdeck
4990 CHF
3 Plätze
1 Platz nur Mann
1 Platz nur Frau
Deluxe
Unterdeck
5133 CHF
2 Plätze
1 Platz nur Mann
1 Platz nur Frau
Master
Oberdeck
5704 CHF
ausgebucht
Deluxe@Sundeck
Oberdeck
5133 CHF
ausgebucht
 Angebotsanfrage
spätere Termine

Safarischiff

Die Ocean-Hunter verbindet Komfort und Luxus ideal mit Zweckmäßigkeit.  So gibt es eine Waschmaschine und einen Trockner an Bord. Auch eine Espresso-Maschine ist ein Accessoire, dass man auf den wenigsten Tauch-Kreuzfahrtschiffen findet. Selbstverständlich steht ein großer Salon zu Verfügung. Dort findet sich ein 24-Zoll Bildschirm, eine Stereoanlage, eine kleine Bar und eine Bibliothek. Ein Whirlpool gehört auf vielen Safarischiffen inzwischen zum Standard. Die Ocean Hunter III hat deren zwei.

Beschreibung

Das einstige australische Forschungsschiff bietet bis zu 18 Tauchern reichlich Platz, denn das Stahlschiff ist stolze 30 Meter lang und acht Meter breit. Angetrieben von zwei Aggregaten, die insgesamt 750 PS leisten, kommt die Ocean Hunter III auf eine Höchstgeschwindigkeit von elf Knoten. Sieben Mitarbeiter kümmern sich ständig um die Gäste. Von diesen sieben sind übrigens zwei Instruktoren und zwei Divemaster. 

Maximale Belegung

18

Kabinen

Kabinen stehen in drei unterschiedlichen Kategorien zur Verfügung. Es gibt vier Standard Kabinen, vier Kabinen der De Luxe-Klasse und zwei Masterkabinen. Allen Unterkünften ist gemein, dass sie verhältnismäßig geräumig sind, über ein Badezimmer mit Dusche und WC und über eine individuell regulierbare Klimaanlage verfügen. Die Kabinen verfügen über 110/220 Volt Steckdosen.

Verpflegung

Das Essen steht dem Luxus des Schiffes in nichts nach. Es ist sehr abwechslungsreich und frisch. Drei Mahlzeiten und immer wieder Snacks nach den Tauchgängen gehören zum festen Bestandteil der Verpflegung.

Spezielle Informationen

Name: Ocean Hunter III
Länge: 30 Meter.
Breite: 8 Meter.
Maschine: 2 mal 375 PS
Höchstgeschwindigkeit: 11 kn
Wasservorrat: 16.000 Liter
Besatzung: 7
Gästekabinen: 8 Kabinen Doppelkabinen in drei Kategorien.
Duschen und WC: In jeder Doppelkabine.
Klimaanlage: Individuell
Beiboote. 1

Tauchen

Palau gehört zu den Toptauchzielen dieser Erde. Das Geschehen unter Wasser, inmitten von 350 tropischen Inseln, spielt sich in einer Korallenwunderwelt mit über 1500 Fischarten ab. Besonders gefragt sind natürlich Mantas und die vielen verschiedenen Haiarten, die sich in den Gewässern von Palau tummeln. Offiziell verzeichnet die Ocean Hunter III rund 30 Tauchplätze. Die Crew kennt allerdings noch den ein oder anderen Geheimtipp.

Tauchbetrieb

Grundsätzlich gibt es keine Tauchgangsbeschränkung. Realistisch sind vier bis fünf Tauchgänge am Tag. Dafür steht ein zwölf Meter langes Speedboot, dessen beide Yamaha-Motoren insgesamt 450 PS leisten. Riffhaken und Signalboje sollte jeder Taucher mit sich führen. Getaucht wird mit 12 Liter Alu-Tanks, auf Wunsch gibt es gegen Aufpreis größere. Die Flaschen verfügen über DIN und INT-Anschlüsse. Das sehr umfängliche Tauchvergnügen macht natürlich auch Nitrox zu einem Thema. Das gibt es gegen Aufpreis. Doch das ist noch nicht alles. Wenn es richtig in die Tiefe treibt, für den kann nach vorheriger Absprache auch Trimix bereitgestellt werden. Das ist vor allem für Rebreather-Taucher interessant, die auf der geräumigen Ocean-Hunter III sehr gut aufgehoben sind.

Nitrox

Nitrox gegen Aufpreis

Mögliche Routen

Die Ocean Hunter III startet von Koror aus zu Safaris, die sieben oder elf Tage dauern. Dabei werden die besten Tauchplätze Palaus angefahren. Allerdings operiert die Ocean Hunter III nicht ausschließlich in Palau. Sie ward auch zu Fahrten nach Yap oder zu den Marianen eingesetzt

The Big Drop Off, Blue Corner, Blue Holes, die Chandelier Caves, der German Channel, der Ulong Channel und das Wrack der Iro Maru. Das sind nur einige Namen der Tauchplätze in Palau, aber es sind legendäre Namen, die jedes Taucherherz höher schlagen lassen. Sie alle stehen auf dem Programm der Ocean Hunter III. Doch das ist noch längst nicht alles. So wird ein Abstecher zum Schnorcheln im Jelly-Fish-Lake gemacht, wo sich Millionen von Brackwasser-Quallen tummeln. Zudem kennt die Crew auch den ein oder anderen Platz, den andere Tauschiffe und Tauchbasen bislang noch nicht entdeckt haben.

Ich wünsche eine Beratung

von Urs Seleger