Datum

Plätze

Suchen
04 JAN2023
8 Nächte
Socorro - giant mantas, sharks and dolphins
1 freier Platz
4193 CHF
1 freier Platz

Abfahrt/Ankunft

ab:
04 Jan 2023
20:00
Cabo San Lucas
an:
12 Jan 2023
08:30
Cabo San Lucas

Preise & Verfügbarkeit

Premium Suite
Oberdeck
4614 CHF
ausgebucht
Superior Suite
Oberdeck
3984 CHF
ausgebucht
Single Stateroom
Unterdeck
4193 CHF
1 Platz
Stateroom
Unterdeck
3354 CHF
ausgebucht
Triple Stateroom
Unterdeck
2934 CHF
ausgebucht

Extrakosten zahlbar bei Buchung

Park Fees
375
USD

Extrakosten zahlbar vor Ort

Does not include $35 fee per person port fee
35
USD
 Angebotsanfrage
12 JAN2023
8 Nächte
Socorro - giant mantas, sharks and dolphins
2 freie Plätze
4614 CHF
2 freie Plätze

Abfahrt/Ankunft

ab:
12 Jan 2023
20:00
Cabo San Lucas
an:
20 Jan 2023
08:30
Cabo San Lucas

Preise & Verfügbarkeit

Premium Suite
Oberdeck
4614 CHF
2 Plätze
Superior Suite
Oberdeck
3984 CHF
ausgebucht
Single Stateroom
Unterdeck
4193 CHF
ausgebucht
Stateroom
Unterdeck
3354 CHF
ausgebucht
Triple Stateroom
Unterdeck
2934 CHF
ausgebucht

Extrakosten zahlbar bei Buchung

Park Fees
375
USD

Extrakosten zahlbar vor Ort

Does not include $35 fee per person port fee
35
USD
 Angebotsanfrage
23 FEB2023
8 Nächte
Socorro - giant mantas, sharks and dolphins
8 freie Plätze
ab
3984 CHF
8 freie Plätze

Abfahrt/Ankunft

ab:
23 Feb 2023
20:00
Cabo San Lucas
an:
03 Mär 2023
08:30
Cabo San Lucas

Preise & Verfügbarkeit

Premium Suite
Oberdeck
5139 CHF
2 Plätze
Superior Suite
Oberdeck
4509 CHF
ausgebucht
Single Stateroom
Unterdeck
4980 CHF
ausgebucht
Stateroom
Unterdeck
3984 CHF
6 Plätze
Triple Stateroom
Unterdeck
3564 CHF
ausgebucht

Extrakosten zahlbar bei Buchung

Park Fees
375
USD

Extrakosten zahlbar vor Ort

Does not include $35 fee per person port fee
35
USD
 Angebotsanfrage
11 MäR2023
10 Nächte
Socorro - giant mantas, sharks and dolphins
3 freie Plätze
4509 CHF
3 freie Plätze

Abfahrt/Ankunft

ab:
11 Mär 2023
20:00
Cabo San Lucas
an:
21 Mär 2023
08:30
Cabo San Lucas

Preise & Verfügbarkeit

Premium Suite
Oberdeck
5769 CHF
ausgebucht
Superior Suite
Oberdeck
5139 CHF
ausgebucht
Single Stateroom
Unterdeck
5637 CHF
ausgebucht
Stateroom
Unterdeck
4509 CHF
3 Plätze
1 Platz nur Frau
Triple Stateroom
Unterdeck
3984 CHF
ausgebucht

Extrakosten zahlbar bei Buchung

Park Fees
525
USD

Extrakosten zahlbar vor Ort

Does not include $35 fee per person port fee
35
USD
 Angebotsanfrage
21 MäR2023
8 Nächte
Socorro - giant mantas, sharks and dolphins
1 freier Platz
4509 CHF
1 freier Platz

Abfahrt/Ankunft

ab:
21 Mär 2023
20:00
Cabo San Lucas
an:
29 Mär 2023
08:30
Cabo San Lucas

Preise & Verfügbarkeit

Premium Suite
Oberdeck
5139 CHF
ausgebucht
Superior Suite
Oberdeck
4509 CHF
1 Platz nur Frau
Single Stateroom
Unterdeck
4980 CHF
ausgebucht
Stateroom
Unterdeck
3984 CHF
ausgebucht
Triple Stateroom
Unterdeck
3564 CHF
ausgebucht

Extrakosten zahlbar bei Buchung

Park Fees
375
USD

Extrakosten zahlbar vor Ort

Does not include $35 fee per person port fee
35
USD
 Angebotsanfrage
spätere Termine

Safarischiff

Hoher Komfort und hohe Effizienz, dafür stehen die Schiffe der Nautilus Flotte und dafür steht auch die Nautilus-Explorer. Ob Standard-Kabinen und Luxus-Suiten, geräumig sind alle Wohneinheiten auf der 35 Meter langen und acht Meter breiten Yacht. 

Sonnendeck, Whirlpool und Lounge sorgen für die perfekte Wohlfühl-Atmosphäre. Eine erfahrene und perfekte zehnköpfige Crew läßt nichts unversucht, um den Gästen möglichst viele Wünsche zu erfüllen.

Beschreibung

Die Nautilus Explorer ist Teil der Nautilus-Flotte, die vor der pazifischen Küste Mexikos operiert. Die in Kanada gebaute Yacht bietet Platz für 25 Taucher und ein Höchstmaß an Komfort. Auch die Ausstattung für Taucher lässt keine Wünsche offen. Nicht nur Nitrox sondern auch andere Gemische sind möglich. Vier Haikäfige an Bord nach Guadalupe versprechen spannende aber sichere Begegnungen mit Weißen Haien.

Maximale Belegung

25

Kabinen

Insgesamt verfügt die Nautilus Explorer über 13 Kabinen und Suiten, in denen insgesamt 25 Gäste untergebracht werden können. Die Suiten sind bis zu 13 Quadratmeter groß, die Standardkabinen bieten über acht Quadratmeter Platz. Alle Kabinen sind mit Klimaanlage, Dusche und WC. Wer die Premiumsuite „Emerald“ bucht, darf sich nicht nur über eine eigene kleine Lounge und Panoramafenster freuen, sondern auch noch auf einen großen LED-Flachbildschirm.

Verpflegung

Vier Mahlzeiten stehen pro Tag an und es wird dabei bunt gemischt zwischen europäischer, mexikanischer und amerikanischer Küche. Wer dann noch nicht satt ist, für den gibt es auch noch Snacks zwischendurch.

Spezielle Informationen

Name: Nautilus Explorer.
Länge: 35 Meter.
Breite: 8 Meter.
Gästekabinen: 13 Dreier, Doppel und Einzelkabinen.
Duschen und Toiletten: je 1 pro Kabine.
Geschwindigkeit: 12 kn
Wasser: unbegrenzt
Kompressor: 2 x Coltri MC 30
Klimaanlage: In jeder Kabine
Beiboot3: 3

Tauchen

Das Ziel der Nautilus Explorer sind die Reviere der ganz, ganz großen Meeresbewohner. In Soccoro können sich die Taucher auf Begegnungen mit Hammerhaien, Walhaien, gewaltigen Mantas einstellen. Bisweilen treffen sie dort auch auf Buckelwale. Wenn die Saison für die Giganten vorbei ist, geht es nach Guadalupe, wo dann die Haikäfige zu Wasser gelassen werden. Hier dreht sich alles nur um die Großen Weißen Haie.

Tauchbetrieb

Der Tauchbetrieb richtet sich nach dem Tauchziel. Geht es nach Soccoro, dann sind täglich drei bis vier Tauchgänge möglich. Die Tauchplattform, liegt nahezu auf Wasserniveau und gewährleistet einen bequemen Einstieg. Die stark motorisierten Beiboote kommen zu Einsatz, wenn nicht direkt von der Nautilus Explorer getaucht wird. Nitrox und sogar Trimix stehen gegen Aufpreis zur Verfügung. Auch Rebreather-Taucher sind an Bord willkommen.
Geht es nach Guadalupe, werden morgens die Haikäfige zu Wasser gelassen. Tauchen ist im Prinzip dann den ganzen Tag möglich. Die Taucher werden dann direkt von Bord mit Luft versorgt.

Nitrox

Nitrox und Trimix gegen Aufpreis

Mögliche Routen

Die Nautilus Explorer bietet zwei verschiedene Touren an, was sich nach der Jahreszeit richtet. In den Wintermonaten bis zum Frühsommer ist das Ziel Soccro. Im Juli beginnt dann die Saison für die Weißen Haie von Guadalupe.

Die Touren nach Soccoro starten von Cabo San Lucas am Südende der Baja California. Einen Tag dauert die Anfahrt zu den drei Inseln Soccoro, San Benedicto und Roca Partida. An allen drei Inseln wird zwei Tage lang getaucht. Je nach Jahreszeit können dort zehn unterschiedliche Haiarten beobachtet werden, fast immer gibt es Hammerhaie, oft Wahlhaie oder Seidenhaie zu sehen.
Wenn es in Soccoro etwas ruhiger wird, ist die beste Zeit für die Beobachtung von Weißen Haien in Guadalupe. Dorthin startet die Nautilus Explorer von Ensenda aus, das ganz im Norden der Baja California liegt, weshalb sich eine Anreise über San Diego anbietet. Vor Guadalupe geht es ausschließlich um die riesigen Weißen Haie, die von vier Käfigen aus beobachtet werden können. Getaucht wird dabei ohne Pressluftflaschen. Die Luftversorgung kommt von Deck.

Ich wünsche eine Beratung

von Urs Seleger