Omneia Spirit - Tauchschiff Rotes Meer und Sudan

Die Omneia Spirit überzeugt mit einem innovativen Konzept: Restaurant und Küche befinden sich auf dem Unterdeck, dadurch bietet das helle Hauptdeck Platz für den Großteil der Kabinen. Auch darüber hinaus ist das brandneue Safariboot bestens durchdacht und nimmt seine Gäste mit auf unvergessliche Tauchsafaris ab/bis Hurghada oder Marsa Ghalib. Im Frühling SUDAN - Safaris!

Aktionen / Specials

Rotes Meer mit der OMNEIA SPIRIT

Auf folgenden Safaris haben wir zu reduzierten Last -Minute Preisen noch Plätze auf der neuen OMNEIA SPIRIT! 

11.07.-18.07.2019: CHF 1174.- p. Person / Unterdeck-TWIN / Route: Nord – Ras Mohamed – Straße von Tiran 
18.07.-25.07.2019: CHF 1174.- p. Person / Unterdeck-TWIN / Route: Nord – Ras Mohamed – Straße von Tiran - Special Safari mit Jugendlichen 
08.08.-15.08.2019: CHF 1118.- p. Person / Unterdeck-TWIN / Route: Brother Islands – Daedalus – Elphinstone 
15.08.-22.08.2019: CHF 1342.- p. Person / Unterdeck-TWIN / Route: St. Johns


Im Reisepreis inbegriffen sind folgende Leistungen:
- Transfers, Wohnen in Doppelkabine, Vollpension, Tauchen, Nitrox, ENOS
 
Nicht im Reisepreis inbegriffen sind folgende Leistungen:
- Flug Zürich - Marsa Alam - Zürich ab ca CHF 500.-
- Aufschlag für spezielle Kabinen
- Visum 30 EUR
- Nebenkostenpaket 220 EUR (darin enthalten sind: Tauchgenehmigung / Marinepark Abgaben/ Hafengebühren/ Zuschläge, Transfer Flughafen-Schiff-Flughafen)
- Alkohol

Bitte anfragen, gerne machen wir Dir ein verbindliches Angebot:
044 760 30 20 oder info@seleger.ch

Spezial-Hammer-Sommerpreise

Tauchen

Die Touren der brandneuen, luxuriösen MY Omneia Spirit führen Sie zu den besten Tauchplätzen des Roten Meeres. Auf unterschiedlichen einwöchigen Safaris stehen die Klassiker der ägyptischen Unterwasserwelt auf dem Programm: Angefahren werden u.a. die Straße von Tiran, die Brother Islands, Elphinstone, das Daedalus-Riff, Zabargad, Rocky Island und der tiefe Süden des Roten Meeres inkl. der vergleichsweise wenig betauchten St. John's Riffe.

Tauchbetrieb

Auf dem großzügigen Tauchdeck der Omneia Spirit finden Unterwasser-Fotografen Süßwasser-Spülbecken, Luftdusche und einen großen Kameratisch für die Ausrüstungspflege. Der angrenzende Salon bietet einen zusätzlichen Bereich den Fotografen zum Laden, Schrauben, Basteln und sicheren Verstauen der Kamera-Ausrüstung nutzen können.

Getaucht wird mit 12 Liter Alu-Flaschen. Ein ENOS-System an Bord sorgt für größtmögliche Sicherheit. Tauchen mit Nitrox ist für zertifizierte Taucher an Bord kostenfrei. Bei vorheriger Anfrage können Trimix, Scooter, Doppelgeräte etc. gegen Aufpreis bereitgestellt werden.

Zwei Zodiaks werden an Tauchplätzen, die nicht direkt angesteuert werden können, genutzt und bieten jeweils Platz für acht Taucher.

Nitrox

Nitrox for free

Weitere Details öffnen

Safarischiff

Die Omneia Spirit ist eines der neusten Schiffe auf dem Roten Meer (2019).

Beschreibung

Mit einem innovativen Konzept sorgt der erfahrene Anbieter für frischen Wind und schickt mit der Omneia Spirit ein durchdachtes, hochwertiges und liebevoll eingerichtetes Schiff zu den schönsten Tauchgebieten im Roten Meer.

Auf 42 Metern Länge und drei Decks überzeugt die Motoryacht mit hochwertigen, top-modernen Einrichtungen. Mit viel Liebe zum Detail gestaltet, ist sie ein echtes Wohlfül-Schiff für Taucher.

Insgesamt drei Sonnendecks bieten auf der Omneia Spirit sowohl Sonnen- als auch Schattenplätze. Gemütliche Sitzsäcke, Sonnenliegen und die Chillout-Lounge laden zum Relaxen ein. Wenn im Voraus angefragt, sorgen ein Yoga-Lehrer und Masseur an Bord für zusätzliche Entspannung.

Die zwei Salonbereiche auf dem Hauptdeck und dem Oberdeck bieten u.a. einen Multimedia-Bereich (TV/DVD), eine Bar sowie eine kleine Bibliothek. Küche und Restaurant befinden sich auf der Omneia Spirit im Unterdeck, sodass das Hauptdeck großzügig Platz für insgesamt sieben Kabinen mit Meerblick bietet.

Maximale Belegung

26

Kabinen

Insgesamt dreizehn Kabinen verteilen sich auf der Omneia auf drei Decks und bieten Platz für maximal 26 Personen. Die meisten Kabinen befinden sich auf dem hellen Hauptdeck und begeistern mit Meerblick. Alle Kabinen sind ausgestattet mit Klimaanlage, Kühlschrank und eigenem Badezimmer mit Regendusche.

Auf dem Unterdeck gibt es zwei Doppelkabinen mit getrennten Betten und eine große Suite mit Doppelbett. Sie sind im vorderen Bereich der Omneia Spirit untergebracht und dank Küche und Salon als Puffer muss auf dem Unterdeck niemand neben dem Maschinenraum schlafen.

Auf dem Hauptdeck befinden sich sechs Doppelkabinen mit getrennten Betten sowie eine große Einzelkabine mit 1,35 Meter breitem Bett. Tauchdeck und Salon sind von diesen Kabinen nur wenige Schritte entfernt.

Das Oberdeck wartet mit zwei Doppelkabinen mit getrennten Betten und einer sehr großzügigen Master-Suite mit 180-Grad Panoramablick auf.

Verpflegung

Im Rahmen der Vollpension werden täglich drei reichhaltige Mahlzeiten serviert. Sie können im Restaurant oder auch im Outdoor-Essbereich auf dem Sonnendeck eingenommen werden. Hier befindet sich auch die gut bestückte Bar der Omneia Spirit. Auch zwischen den Mahlzeiten stehen Getränke, Snacks und frische Früchte zur Verfügung.

Eine Senseo Kaffeemaschine (Pads) steht den Gästen kostenlos zur freien Verfügung. Bitte Senseo-Pads selbst mitbringen, da diese in Ägypten nicht erhältlich sind.

Spezielle Informationen

Baujahr: 2018
Länge: 42,5 m
Breite: 9 m
Kompressoren: 2 x Bauer
Tauchflaschen: 12l Alu, 15l bei Voranmeldung gegen Aufpreis verfügbar
Nitrox: Ja, inklusive (Membrananlage)
Nitroxkurse: Möglich bei Voranmeldung
Navigation & Sicherheit: Radarsystem, Echolot, GPS, Satellitentelefon, VHF Radio, Sat, EPIRB, Kompass, 2 Rettungsinseln, Rettungswesten,  Feuerlöscher, Erste-Hilfe-Ausrüstung, Sauerstoff
ENOS: Ja, inklusive
Kabinen: Untedeck - 2 x Twin / 1 x Suite, Hauptdeck - 6 x Twin / 1 x Einzelkabine, Oberdeck - 2 x Twin / 1 x Suite
Max. Gästeanzahl: 26
Zahlungsmittel an Bord: EUR, USD, ägyptische Pfund. Kreditkartenzahlung nicht möglich.

Weitere Details öffnen

Mögliche Routen

Die Omneia Spirit durchkreuzt das Roten Meer auf verschiedenen Routen, u.a.:

    Nord / Wrack
    Nord / Brother Islands
    Nord / Straße von Tiran
    Nord / Ras Mohammed / Straße von Tiran
    Brother Islands / Daedalus / Elphinestone
    Brother Islands / Daedalus / Zabargad / Rocky Island / Elphinestone
    Daedalus / Süd
    Süd
    St. John's

Im Frühling 1 wöchige Sudan Touren ab Marsa Alam.

In der Regel werden einwöchige Safaris gefahren, die Donnerstags starten und enden. Gerne prüfen wir die verfügbaren Touren für Ihren gewünschten Reisezeitraum.

Route

Die Nord-Touren und die Straße von Tiran versprechen u.a. spannende Wracktauchgänge, Steilwandtauchen, Großfisch und eine große Korallenvielfalt.

Die Brother Islands - zwei exponierte Felsinseln mittem im Roten Meer - genießen fast schon einen legendären Ruf unter Tauchern. Starke Strömungen sorgen hier für einen fantastischen Korallenbewuchs und reichlich Großfischbegegnungen.

Rund 180 km südlich der Brother Islands liegt das Daedalus Riff. Es wird von einer abschüssigen Steilwand gesäumt, die mit einem beeindruckendem Fischbestand begeistert. Das Südplateau fällt von 30 auf 40 Meter ab und ist der richtige Ort für Haisichtungen.

Das Elphinestone Riff ist bekannt für seine schier unendlichen Drop-Offs und beste Chancen auf (Hammer-)hai-Begegnungen. Absolutes Highlight sind auch die hier möglichen Begegnungen mit Weißspitzen-Hochseehaien (Longimanus).

Zabargad ist ein Spitzen-Tauchgebiet, das sich inbesondere durch seine Vielseitigkeit auszeichnet. An der Nordseite liegt auf entspannten 24 Metern ein 70 Meter langes, namenloses Bilderbuchwrack.

Tief im Süden des Roten Meeres liegen die St. John's Riffe. Eine unberührte Unterwasserwelt mit spektakulären Steilwänden und üppig mit Hart- und Weichkorallen bewachsenen, farbenfrohen Riffen. Der Fischreichtum ist groß, unter anderem kann man den seltenen Büffelkopfpapageienfisch und verschiedene pelagische Arten beobachten.

Weitere Details öffnen