Siladen Resort & Spa - Tauchresort Sulawesi

Auf der kleinen Insel Siladen liegt das komfortable Siladen Resort & Spa. Ein atemberaubender Ausblick auf Bunaken und den Vulkankegel des Manadotua, aufregende Tauchgänge im Unterwassernationalpark Bunaken und ein üppiges Spa-Programm sind die Zutaten für einen erholsamen und entspannten Urlaub.

  Location anzeigen

Tauchen

Siladen liegt mitten im Unterwasser-Nationalpark Bunaken, der wiederum im Herzen des Korallendreiecks liegt, einem Ort, wo die Artenvielfalt so groß ist, wie nirgendwo auf der Welt. Großfische wie Haie, Mantas oder Adlerrochen sind hier ebenso häufig anzutreffen wie Schwärme von Barrakudas, Fledermausfischen oder Schnappern. Viele der 50 Tauchplätze sind prächtig bewachsene Drop-Off-Riffe. Wer eher die kleineren Meeresbewohner bevorzugt, findet Stellen, die wie gemacht für Muck-Diver sind.

Name

Siladen Dive Center

Beschreibung

Die Tauchbasis auf Siladen ist ein PADI 5* Center. Das bürgt nicht nur für Qualität, sondern gewährleistet auch eine gründliche Ausbildung. Ein Kennzeichen für die Basis sind sehr kleine Gruppen. Ein Tauchguide ist mit maximal vier Tauchern unterwegs. Es ist auch möglich, mit seinem privaten Guide auf Tauchexkursion zu gehen.

Lage

Die Tauchbasis ist unmittelbar am Meer angesiedelt. Die Wege sind entsprechend kurz. Die Ziele um Bunaken sind in wenigen Minuten mit den landesüblichen Booten zu erreichen. Nur um ein Weniges länger dauern die Fahrten zu den Critters-Welten vor der Küste von Manado. Auch die Insel Mantehage ist nicht weit entfernt.

Basisbetreiber

Siladen Dive Center

Tauchangebot

Der tägliche Tauchbetrieb beginnt um kurz nach acht Uhr in der Früh. Dann geht es hinaus zu den Steilwänden von Bunaken oder den dunklen Stränden von Manado. Nach dem zweiten Tauchgang kehren die Boote zurück zum. Am Nachmittag ist eine weitere Ausfahrt angesetzt. Nachtauchgänge stehen ebenfalls auf dem Plan. Bis zu vier Tauchgänge am tag sind möglich.

Ausrüstung

Als PADI 5* Center ist die Basis üppig mit Leihausrüstung ausgestattet. Der Taucher hat die Wahl zwischen 10-, 12- und 15-Liter-Tanks aus Aluminium. Getaucht wird auf Siladen mit INT-Anschlüssen. Adapter für Automaten mit DIN-Aschluss stehen ausreichend zur Verfügung.

Nitrox

Ja, gegen Gebühr

Tauchpakete

Der Tauchpreis beinhaltet Flaschen, Blei und Boot. Es können auch Pakete mit Nitrox gebucht werden. Nachttauchgänge kosten keinen Aufpreis. Außer den normalen Touren nach Bunaken, Manadotua und Mandao werden auch spezielle Touren nach Bangka und in die Lembeh-Street angeboten.

Tauchkurse

Als PADI 5* Center werden alle Kurse vom Open-Water-Diver bis zum Divemaster angeboten. Ausgebildet wird auf englisch, deutsch, italienisch und spanisch. Zudem werden auch zahlreiche Specialties angeboten.

Weitere Details öffnen

Unterkunft

Gerade mal 28 Hektar groß ist die dritte der drei Inseln, die der Bucht von Manado vorgelagert sind. 2003 siedelte sich dort das Siladen Resort und Spa unter italienischer Leitung an. Der familiäre Club ist die richtige Adresse für Taucher mit gehobenen Ansprüchen. Auch Nichttaucher werden sich in der komfortablen wohlfühlen. Neben den Spa-Angeboten gibt es für sie auch zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten.

Lage

Siladen liegt im Bunaken-Nationalpark im Herzen des Korallendreiecks. Die einstige kleine Fischerinsel ist knapp  30 Hektar groß. Die Anlage selbst ist in direkter Strand nähe errichtet. Die Wege sind kurz, die Aussicht vom schneeweißen Strand auf die Nachbarinseln ist fantastisch. Der Bootstransfer nach Bunaken dauert nur ein paar Minuten. Wer nach Manado will, ist mit dem Boot etwa 40 Minuten unterwegs.

Ausstattung

Komfort wird im Siladen Resort und Spa groß geschrieben. Die Anlage gruppiert sich um einen wunderschön gestalteten Pool, der gerne auch dann genützt wird, wenn die Ebbe das Baden im Meer gerade nicht möglich macht. Der Sandstrand ist nur ein paar Meter entfernt. Im Pool selbst ist auch eine Bar eingelassen. Wer seine Cocktails lieber am Strand genießt, findet auch dort eine Bar. Eine kleine Bibliothek bietet Futter für Leseratten. Auch ein kleines Feld für Beachvolleyball steht den Sportbegeisterten zur Verfügung. Auf der Insel in W-LAN verfügbar. Das Restaurant bietet internationale und lokale Köstlichkeit.

Wohnen

Von den zwölf Bungalows liegen fünf am Meer und fünf in einem tropischen Garten zwischen Palmen, Hibuskussträuchern und Orchideen. Darüber hinaus gibt es noch einen Doppelbungalow und einen Luxusbungalow. Es stehen vier Kategorien zur Verfügung. Schon die Gartenbugalows sind mit 48 Quadratmetern sehr großzügig dimensioniert. Sie verfügen, ebenso wie die 64 Quadratmeter großen Strandbungalows über ein landestypisches offenes Badezimmer mit Warmwasserdusche. Alle Zimmer sind klimatisiert, verfügen über Minibar, Satelitten-TV und einen eigenen Safe. Der 120- Quadratmeter große Doppelbungalow eignet sich für Familien. Wer es besonders luxuriös mag, findet im 74 Quadratmeter großen Luxus-Strand-Bungalow auch noch ein eigene Jakuzi.

Verpflegung

Im Siladen Resort wird Vollpension angeboten, je nach Belegung á la Carte oder vom Buffet. Auf dem Speiseplan stehen sowohl lokale, als auch internationale Gerichte.

Weitere Details öffnen

Sport & Ausflüge

Wer sich über das Tauchen hinaus sportlich betätigen will, findet am Strand ein beach-Volleyball-Feld

Unterhaltung

Neben einem ausgedehnten Spa-Bereich werden auch Kochkurse für traditionelle indonesische Küche, Rafting-Touren aund zahlreiche verschiedene Ausflüge angeboten.

Weitere Details öffnen