Bastianos Lembeh Resort - Tauchresort Lembeh Straith - Sulawesi

Nur ein paar Meter sind es vom Bastianos Lembeh Resort zum Strand der Lembeh Strait. Das kleine Taucherhotel mit eigener Tauchbasis bietet fantastische Möglichkeiten für alle Critter-Fans. Die kleine Anlage mit ihren Bungalows in traditioneller Bauweise setzt auf Behaglichkeit und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

  Location anzeigen

Tauchen

Die Hauptdarsteller sind klein, winzig und sie heißen Pygmäen-Seepferdchen, Geisterfetzenfisch oder blaugeringelter Oktopus. Die Straße vom Lembeh oder kurz Lembeh-Strait ist ein Paradies für bunte, skurrile Kleinlebewesen. Nirgendwo findet man sie in einer solch großen Vielfalt, wie hier zwischen Sulawesi und Lembeh. Für Unterwasserfotografen, die sich der Makro-Fotografie verschieben haben, fallen hier Weihnachten und Ostern auf einen Tag.

Name

Bastianos Lembeh Street

Beschreibung

Die Tauchbasis verfügt über vier gut ausgestattete Tauchboote im traditionellen Stil. Getaucht wird in kleinen Gruppen. Die Gäste werden bei ihrer Ankunft einem Boot zugeteilt, so dass schnell eine familiäre Atmosphäre entsteht. Die Tauchgänge werden so gestaltet, dass vor allem Unterwasserfotografen stets genügend Zeit bleibt, ihre Motive möglichst optimal ins Bild zu setzen.

Lage

Die Basis auf dem Gelände des Bastianos Lembeh Dive Resort ist so platziert, dass die Wege sehr kurz sind. Auch die Fahrt zu den Tauchplätzen dauert meist nur wenige Minuten. Die besten Tauchplätze liegen praktisch vor der Haustüre. Auch Hausrifftauchen ist daher möglich.

Basisbetreiber

Bastianos Lembeh Dive Resort

Tauchangebot

Normalerweise werden drei Bootstauchgänge angeboten. Morgens nach dem Frühstück stehen zwei Tauchgänge auf dem Programm. Nachmittags geht es noch einmal hinaus. Je nach Interesse und Wetterlage werden auch Ganztagestouren zum Bankga-Archipel organisiert. Die Nachttauchgänge gehören zu den Highlights eines Aufenthaltes auf Lembeh. 

Ausrüstung

Getaucht wird mit 12-Liter Alutanks, die mit INT oder Yoke-Anschlüssen (einer Kombination aus INT und DIN) versehen sind. DIN-Adapter sind daher nicht nötig. Leihausrüstungen stehen ausreichend zur Verfügung

Nitrox

Vorhanden gegen Aufpreis

Tauchpakete

Im Paket enthalten sind Flasche und Blei.

Tauchkurse

Das Bastianos Lembeh Dive Resort bildet nach den Richtlinien von PADI aus

Weitere Details öffnen

Unterkunft

In der Lembeh-Strait zählt nicht die Größe, im Gegenteil, die ganz Kleinen sind hier die Stars. Nirgendwo ist die Artenvielfalt im Makrobereich so hoch, wie hier an der Ostküste Sulawesis. Das Bastianos Lembeh Resort bietet die besten Möglichkeiten, die fantastische Welt der kleinen Monster zu erforschen und das alles in einer angenehmen und entspannten Atmosphäre.

Video: HIER

Lage

Das Bastianos Lembeh Resort liegt auf der Insel Lembeh, die von Sulawesi nur durch die schmale legendäre Wasserstraße getrennt ist. Vom Flughafen Manado dauert der Transfer etwa anderthalb Stunden, mit der Fähre geht es dann in wenigen Minuten hinüber nach Lembeh.

Ausstattung

Die 2006 errichtete Anlage verfügt über 22 Zimmer in drei verschiedenen Varianten. Das Restaurant bietet Platz für 50 Gäste. Da sich hier fast alles um das Tauchen und Relaxen dreht, sind aufwändige Animationsangebote nicht nötig. Ein Pool mit einer kleinen Bar dient der Entspannung, In einer meeresbiologischen Bibliothek können vor allem die tauchenden Gäste ihr Wissen über das maritime Leben vertiefen. Auch wenn die Insel Lembeh ein wenig abgelegen scheint, WLAN gibt es hier und ist im Hotel für alle Gäste verfügbar. Schließlich gibt es auch ein sehr umfangreiches Spa- und Wellnessangebot mit verschiedenen Massagen.

Wohnen

Die Cottages, in denen die Superior-Rooms untergebracht sind, stehen alle am Hang mit einem wunderbaren Blick über die Lembeh Strait hinüber nach Sulawesi mit seinen eindrucksvollen Vulkanen. Diese Zimmer sind geräumig, in der Regel mit Kingsize-Betten ausgestattet und verfügen alle über eine Klimanlage. Wer mit geringem Budget oder als Backpacker unterwegs ist, für den bietet sich einer der sieben Standard-Rooms an. Allerdings muss man hier auf eine Klimaanlage verzichten, es gibt nur einen Ventilator. Gleiches gilt für die beiden kleinen Budget-Rooms, die dann noch eine Nummer kleiner sind. Doch auch sie sind, wie alle anderen, mit einem Bad ausgestattet und einem WC nach westlicher Bauart.Die Cottages, in denen die Superior-Rooms untergebracht sind, stehen alle am Hang mit einem wunderbaren Blick über die Lembeh Strait hinüber nach Sulawesi mit seinen eindrucksvollen Vulkanen. Diese Zimmer sind geräumig, in der Regel mit Kingsize-Betten ausgestattet und verfügen alle über eine Klimanlage. Wer mit geringem Budget oder als Backpacker unterwegs ist, für den bietet sich einer der sieben Standard-Rooms an. Allerdings muss man hier auf eine Klimaanlage verzichten, es gibt nur einen Ventilator. Gleiches gilt für die beiden kleinen Budget-Rooms, die dann noch eine Nummer kleiner sind. Doch auch sie sind, wie alle anderen, mit einem Bad ausgestattet und einem WC nach westlicher Bauart.

Verpflegung

Frühstück, Mittagessen und Abendessen werden als reichhaltiges Buffet angeboten. Gereicht werden Gerichte aus der indonesischen und der europäischen Küche.

Weitere Details öffnen

Sport & Ausflüge

Wer nicht Tauchen will, hat die Möglichkeit, eine der zahlreichen Touren zu buchen, die ins Minahasa-Hochland auf Sulawesi oder in den Tangoko-Nationalpark führen. Auch die Insel Lembeh lohnt einen Ausflug.