Sali Bay Dive Resort - Tauchresort in Halmahera, Nord-Molukken

Das Sali Bay Resort ist das einzige Tauchresort in Süd-Halmahera im Norden der Molukken und der perfekte Ausgangspunkt um die fantastische, noch nahezu unberührte lokale Unterwasserwelt zu entdecken.

  Location anzeigen

Tauchen

Die nördlichen Molukken gelten unter Tauchern als echter Geheimtipp. Die lokalen Riffe wurden bisher wenig betaucht und sind wunderbar intakt. Vor spektakulärer Kulisse mit fantastischem Korallenbewuchs lassen sich hier zahlreiche marine Lebewesen beobachten.

Während der Süden der Molukken besonders für seine große Vielfalt im Makrobereich bekannt ist und insbesondere Critter-Liebhaber anzieht, begeistert die Gegend rund um Halmahera im nördlichen Teil der Molukken mit riesigen Fischschulen, Großfisch, farbenfrohen Korallen und beeindruckenden Steilwänden. An den dicht mit Hart-, Weich- und Fächerkorallen bewachsenen Abhängen tummeln sich u.a. Napoleons, Büffelkopfpapageifische, große Schwärme von Füsilieren und Makrelen, sowie unzählige Rifffische. Im Blauwasser ziehen mit etwas Glück Delfine, Schwarzspitzenhaie oder Mantas vorbei. Außerdem gibt es an den lokalen Riffen eine große Vielfalt an Kleinstlebewesen, u.a. lassen sich Geisterpfeifenfische und (Pygmäen-)Seepferdchen entdecken.

Name

Sali Bay Resort - Dive Center

Beschreibung

Die kleine, persönlich geführte Tauchbasis des Sali Bay Resorts steht unter der Leitung des Schweizers Stefano Balmelli. Sie befindet sich auf der Resortanlage direkt neben dem Jetty und bietet moderne Einrichtungen mit Equipment- und separatem Kameraraum für insgesamt maximal 36 Taucher.

Lage

Die Tauchbasis des Sali Bay Resorts ist die einzige Tauchbasis in Süd-Halmahera. Hier haben die Tauchausfahrten zu den unberührten Tauchgebieten echten Expeditionscharakter!

Basisbetreiber

Sali Bay Resort

Tauchangebot

Das Hausriff des Sali Bay Resorts kann direkt vom Jetty aus betaucht werden. Hierbei werden die Taucher immer von einem Guide begleitet. Mit den basiseigenen drei Tauchbooten werden Ausfahrten zu den unberührten Tauchgründen von Halmahera organisiert. Mehr als 50 (!) abwechslungreiche Spots werden angefahren, die meisten von ihnen erreicht man nach 20-30 Minuten Bootsfahrt.

Am Morgen wird eine Ausfahrt mit zwei Tauchgängen angeboten, am Nachmittag gibt es eine weitere Ausfahrt mit einem Tauchgang. Auf Anfrage werden auch Dämmerungs- und Nachttauchgänge am Hausriff oder mit dem Boot organisiert. Kleine Gruppengrößen von maximal sechs Tauchern pro Guide garantieren einen individuellen Service.

Ausrüstung

Moderne und gut gewartete Ausrüstung steht zum Verleih bereit. Getaucht wird mit 12 Liter Aluminium-Tanks mit DIN-/INT-Anschlüssen. 15 Liter Flaschen sind auf Anfrage gegen Gebühr verfügbar.

Nitrox

Tauchen mit Nitrox ist gegen Gebühr möglich.

Tauchpakete

Die Tauchpakete enthalten Flasche, Blei, Guide, Trinkwasser, Tee und Kaffee.

Tauchkurse

Auf Anfrage.

Weitere Details öffnen

Unterkunft

Das charmante Sali Bay Resort liegt weitab von den üblichen Touristenströmen in Süd-Halmahera im Norden der Molukken-Inseln. Die sogenannten Gewürzinseln sind kleine tropische Paradiese zwischen Sulawesi und Neuguinea und warten mit einer unberührten, wunderbar intakten Unterwasserwelt auf.

Lage

Das Sali Bay Resort liegt im Norden der Molukken-Inseln in der Provinz Halmahera Selatan, an einem feinen Korallenstrand auf der kleinen Insel Sali Kecil.

Die Anreise erfolgt von Europa aus über Jakarta, Singapore oder Manado nach Labuha. In Manado muss aufgrund der frühen Flugzeiten nach Labuha eine Zwischenübernachtung auf der Anreise erfolgen. Am Flughafen von Labuha angekommen, werden Sie von einem Wagen des Resorts abgeholt und in rund 20 Minuten zum Hafen gebracht. Von dort aus erreichen Sie das Resort mit dem Speedboot in rund 45 Minuten Fahrtzeit.

Ausstattung

Das Sali Bay Resort bietet 12 freistehende Beachfront Villen, die eingebettet in eine tropische Vegetation direkt am feinen Korallensandstrand liegen. Desweiteren bietet das Taucher-Resort vier Diver's Lodge Zimmer für den preisbewussten Urlauber. Herzstück der Anlage ist das offene Restaurant mit angeschlossener Bar. Der Frischwasser-Swimmingpool lädt mit Sonnenliegen und Meerblick zum Relaxen ein. Im Spa-Pavillon kann man sich mit einer Massage verwöhnen lassen. WLAN ist im Sali Bay Resort kostenfrei verfügbar.

Wohnen

Insgesamt 16 Unterkünfte verteilen sich über die Anlage in einer kleinen ruhigen Bucht.

Vier kleine Zimmer (20 qm) liegen unter einem Dach in der Diver's Lodge am Rande der Bucht und teilen sich eine Gemeinschaftsterrasse mit Sitzgelegenheiten. Sie sind jeweils ausgestattet mit eigenem Badezimmer, Klimaanlage und einem Wasserkocher für Kaffee und Tee.

Die 12 freistehenden Beachfront Villen mit direktem Zugang zum Meer sind mit 66 Quadatmetern sehr großzügig bemessen. Sie bestehen jeweils aus einem Schlafzimmer mit angrenzendem Badezimmer sowie einem Vorzimmer, das Kleiderschrank, Ablagetisch und Minibar beherbergt. Zu den komfortablen Einrichtungen der Beachfront Villen zählen eine Regendusche und eine Nespresso-Kaffeemaschine. Die private Terrasse mit Liegestühlen und gemütlicher Sitzecke ist der perfekte Ort, um einen erlebnisreichen Tauchtag entspannt ausklingen zu lassen.

Verpflegung

Das offene Restaurant & Bar befindet sich im Herzen der Resortanlage, zentral zwischen den Bungalows. In der Vollpension inbegriffen sind täglich drei Mahlzeiten sowie ganztägig Wasser, Kaffee und Tee zur freien Verfügung. Das engagierte Küchenteam serviert einen gelungenen Mix aus europäischen Speisen und lokalen indonesischen Gerichten.

Weitere Details öffnen

Sport & Ausflüge

Gegen Gebühr: Tauchen, Schnorcheln, Spa/Massagen.