NAD Lembeh Resort - Tauchresort Sulawesi

Das NAD Lembeh Resort ist eine nahezu perfekte Wahl für Unterwasserfotografen die auf der Jagd nach den buntesten und bizarrsten Kreaturen unter Wasser sind. An der Lembeh Street gibt es so viele verschiedene Critters, wie sonst nirgendwo auf der Welt.

  Location anzeigen

Tauchen

Die etwa 25 Kilometer lange Straße von Lembeh zwischen der gleichnamigen Insel und Nordsulawesi ist ein einmaliges Tauchrevier und ein Paradies über Unterwasserfotografen, die sich der Makro-Welt verschrieben haben. Nirgendwo gibt es so viele unterschiedliche Arten von Critters. Die Tauchbasis der NAD Divers Lembeh befindet sich im Zentrum des Geschehens.

Name

NAD Lembeh Divers

Beschreibung

Die Tauchbasis, die im Zentrum einer kleinen Hotelanlage liegt, hat sich auf Muck-Diving spezialisiert, liegen doch die besten Plätze für die Fans skurriler Meeresbewohner unmittelbar vor der Tauchbasis. Die die Zahl der Fotografen unter den Gästen sehr hoch ist, wird bei NAD in extrem kleinen Gruppen getaucht. Ein Tauchguide ist nur für jeweils zwei Taucher vorgesehen.

Lage

Die Lage der Tauchbasis garantiert in jeder Beziehung kurze Wege. Einerseits sind es von den Zimmern oder Bungalows nur ein paar Schritte zu Basis. Andererseits fahren die Boote auch nur ein paar Minuten zu den besten Tauchplätzen in der Lembeh Street.

Basisbetreiber

NAD Lembeh Divers

Tauchangebot

Die Tauchboote starten zwei bis vier Mal zu den Tauchplätzen, die zwischen fünf und 20 Minuten erntfernt sind. Bei NDA Lembeh Divers ist auch Rebreathertauchen möglich. Morgens werden zwei Tauchgänge absolviert, bei den Ausfahrten am Mittag jeweils einer.

Ausrüstung

Die Tauchbasis ist gut ausgestattet. Getaucht wird normalerweise mit 12-Liter-Alu-Tank. Diese gibt es mit INT, aber auch mit DIN-Anschlüssen

Nitrox

Ja, gegen Aufpreis

Tauchpakete

Im Paket enthalten sind Flasche, Blei und Boot.

Weitere Details öffnen

Unterkunft

Außen der Baustil der Minahasa, innen europäischer Komfort. So sehen die Bungalows im NAD Lembeh Resort aus. Dank der Hanglage kommen viele der Zimmer in den Genuss des atemberaubenden Anblicks über die Lembeh Street hinüber zu dem Vulkan Tongkoko im gleichnamigen Nationalpark. Ein ungewöhnliches, kleines und gemütliches Resort erwartet den Taucher.

Lage

Das NAD Lembeh Resort liegt in einer kleinen Bucht direkt an der Lembeh-Street auf der Westseite der gleichnamigen Insel. Vom Flughafen Manado aus geht es etwa  eineinhalb Stunden nach Bitung. Von dort braucht das Boot nach Lembeh rund zehn Minuten. Die Anlage liegt zentral in der Lambeh Street und so sind alle wichtigen Critters-Tauchplätze in nur wenigen Minuten erreichbar.

Ausstattung

Ingesamt stehen im NAD Lembeh Resort 14 Wohneinheiten zur Verfügung, die sich in die Kategorien Seaview Bungalow und Poleside Roome untergliedern. Die Seaview Bungalows sind im klassischen Minahasa-Stil gebaut, nämlich aus Holz und auf Stelzen und etwas höher am Hang gebaut. Die Poolside Räume befinden sich am Grunde der Anlage. Die verfügt nicht nur über einen kleinen Pool, sondern auch noch über ein Jakuzi. Im Hauptgebäude ist das Restaurant und eine kleine Bücherei untergebracht. Ein Schmuckstück ist der ausgezeichnet ausgestattete Kameraraum. W-LAN ist in der Anlage verfügbar.

Wohnen

Die zehn Poolside-Zimmer sind ein einem halbkreisförmigen Gebäude ebenerdig untergebracht. Ja nach Zimmer gewähren sie von der Veranda aus einen kleinen Blick auf die Lembeh-Street. Die vier Bungalows der Sea-View-Kategorie sind über einige Stufen zu erreichen, denn sie sind alle in den Hang gebaut. Von der Terrasse aus ist ein wunderbarer Blick auf die Küste Sulawesis und das Naturschutzgebiet Tongkoko möglich. Alle Zimmer sind nach europäischen Standard ausgestattet, verfügen über eine Klimaanlage, Tee- und Wasserkocher, 220-Volt-Steckdosen und sind mit einem Doppelbett oder zwei Einzelbetten ausgestattet.

Verpflegung

Im NAD Lembeh Resort gibt es Vollpension. Frühstück, Mittagessen und Abendessen werden in Buffet-Form angeboten.

Weitere Details öffnen

Sport & Ausflüge

Im NAD Lembeh-Resort reicht Tauchen als Sport völlig aus. Wer darüber hinaus nach Entspannung sucht, findet sie in dem kleinen Pool oder in einem prickelnden Bad im Jakuzi.