Beim Tauchen im Lhaviyani Atoll auf den Malediven begeistern herrliche Unterwasserwelten sowie traumhafte Sandstrände an Land!

Wunderschöne Hausriffe und unberührte Tauchspots sorgen beim Tauchen im Lhaviyani Atoll für reichlich Abwechslung. Das Atoll im Norden der Malediven punktet mit seinem Fischreichtum und den beiden Wracks, aber auch mit feinen Tauchresorts, die für launige Ferientage sorgen.

Tauchen am kleinen Lhaviyani Atoll auf den Malediven macht Lust auf mehr. Trotz seiner geringen Grösse bietet das Atoll mit seinen rund 50 Tauchplätzen höchst abwechslungsreiche Ferientage. Besonders die Kanaltauchgänge lassen das Taucherherz höher schlagen: Grosser Fischreichtum mit grauen Riffhaien, Napoleons, Thunfischen und grossen Schulen von Schwarmfischen machen jeden Tauchgang zu einem einmaligen Erlebnis. Darüber hinaus begeistern zwei schön bewachsene Wracks, die im Zuge eines Tauchganges erkundet werden können sowie die Schildkröten, die sich in grosser Zahl im Wasser tummeln.