Tauchen auf Bonaire in der Karibik ist ein Erlebnis der besonderen Art für Anfänger wie auch für Profis. 

Das Tauchen auf der Insel Bonaire in der südlichen Karibik ist vor allem wegen der Einstiegsmöglichkeiten direkt am Strand bekannt. Nur wenige Meter vor der Küste liegen herrliche Korallenriffe, die die bunte Tier- und Pflanzenwelt des Karibischen Meeres präsentieren.

Tauchen auf Bonaire, der zweitgrössten der ABC-Inseln, funktioniert anders als in anderen Teilen der Welt. Die Unterwasserwelt der Karibik wird nämlich zumeist vom Strand aus erkundet! Rund 65 markierte Tauchplätze ermöglichen selbstständige Tauchgänge von der Küste aus. Die Tauchspots der flachen Insel, die mit ihren angenehmen Temperaturen punktet, können aber natürlich auch im Zuge von Tauchausflügen erkundet werden. Während unter Wasser die vielfältige Fauna und Flora der Karibischen See begeistert, lockt an Land die vom kolonial-holländischen Stil geprägte Hauptstadt Kralendijk.

Captain Don’s Habitat - Tauchresort auf Bonaire

Das Tauchresort mit eigener Tauchbasis auf Bonaire wurde speziell auf die Bedürfnisse der Taucher abgestimmt

›› mehr Informationen