Newsletter

Als erster die besten Angebote erhalten

Informationen zur Corona - Situation


update, 26.03.2020:
In den leztzten Tagen haben sich die Ereignisse im Stundentakt geändert.
Wir sehen uns grossen Herausforderungen gegenüber.
Seit dem 22.3. sind all unsere Kunden wohlbehalten in der Schweiz zurück. :-)

Nun arbeiten wir alle Reisevorgänge der Reihe nach ab und nehmen mit all unseren Kunden persönlich Kontakt auf. Wir versuchen für alle die individuell beste Lösung zu finden.

Vielen Dank für Eure Geduld, Kooperation und Solidarität.

Bei Fragen oder Anregungen könnt Ihr uns jederzeit schreiben (info@seleger.ch)
oder telefonieren (044 760 30 20).

Wir sind für Euch da!

update, 14.03.2020:
An der gestrigen Medienkonferenz hat der Bundesrat geraten, bis auf Weiteres auf nicht dringliche Auslandsreisen zu verzichten. Da kein generelles Reiseverbot ausgesprochen wurde, gelten weiterhin die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen von SELEGER SportsTravel GmbH resp. den entsprechenden Leistungsträgern. Für Reisen an Destinationen mit bestehenden Einreisesperren gelten angepasste Regelungen. Solche Reisen können gemäss den gültigen Regelungen der Leistungsträger annulliert oder umgebucht werden. Annullierte Leistungen werden mit den effektiven Spesen des Leistungsträgers verrechnet.



Informationen, 13.3.2020

Auf Grund der globalen Verunsicherung, möglichen Reisewarnungen, bestehenden und zukünftigen Einreisestopps verstehen wir die aktuelle Unsicherheit. Wir verfolgen die aktuelle Situation genau und sind bemüht, euch möglichst schnell und umfassend zu orientieren.

1) Generelle Information
Es ist bei allen Reisen mit verstärkten Einreisekontrollen, Gesundheitsprüfungen mit Temperaturmessungen, Quarantänemaßnahmen und kurzfristigen Einreisestopps zu rechnen.
Auf Grund der täglichen Änderungen, informiert Euch bitte zwingend vor einer Reise über die aktuellen Einreisebestimmungen des Zielgebietes.

2) Abreisen innerhalb der nächsten 14 Tage
Im Falle einer Reisewarnung oder eines Einreisestopps werden wir Kontakt mit Euch aufnehmen und die Umbuchungsoptionen prüfen.

3) Abreisen die weiter entfernt sind als 14 Tage
Bitte habt Verständnis, dass wir aktuell die Reisenden versorgen müssen, die noch kurzfristiger betroffen sind als Ihr. Wir nehmen möglichst zeitnah mit Euch Kontakt auf.

4) Wenn Ihr bereits auf Reisen seid
Falls Ihr bereits im Reiseland seid und zurück möchtet, nehmen Sie bitte über unsere bekannte Notfallhotline (siehe Reiseunterlagen) mit uns Kontakt auf und wir prüfen die Optionen.
Bei behördlich angeordneten Quarantänemaßnahmen können wir leider nicht aktiv mit Umbuchungen weiterhelfen, stehen aber natürlich auch als Ansprechpartner zur Verfügung. Bitte befolgt die Anordnungen der lokalen Gesundheitsbehörden.

5) Umbuchungen und Stornierungen
Eine generelle kostenlose Stornierung für alle Reisen können wir nicht anbieten, wohl aber werden wir uns bemühen die Umbuchungen so kostenneutral wie möglich zu gestalten. Die aktuelle Situation war für niemanden in diesem Ausmaß vorhersehbar. Wenn klar ist, dass die Reise nicht durchgeführt werden kann, z.B. wegen eines offiziellen Einreisestopps für Schweizer Bürger, dann werden wir aktiv die entsprechende Reise absagen, Euch informieren und zusammen nach einer Lösung suchen. Diese Lösung wird im ersten Schritt die Umbuchung der Reise auf einen späteren Termin sein. Davon abgesehen habt Ihr jederzeit die Möglichkeit kostenpflichtig von einer Reise zurückzutreten. Das Thema Corona betrifft uns hier in der Schweiz genauso wie unsere Partner vor Ort. Wir appellieren daher auch an Euch hier gesunden Menschenverstand und Solidarität walten zu lassen. Mit einer Umbuchung auf einen späteren Termin an Stelle einer Stornierung ist hier sicherlich den Resorts vor Ort mehr geholfen als mit einer Stornierung. Wenn jemand seine Reise trotzdem stornieren möchte, dann gelten die normalen Stornobedingungen. Sie sind davon abhängig was die Airlines und Hotelpartner uns berechnen. Wir geben die entstehenden Kosten eins zu eins an Euch weiter.